• Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister
  • Lösel Kaminkehrermeister

Brennholz

alt

 

Auf dem Markt werden Brennhölzer mit unterschiedlichen Heizwerten angeboten.
Unter dem Heizwert versteht man die Wärmemenge, die in einem Brennstoff enthalten ist und durch die Verbrennung frei wird.


Mittlere Heizwerte von lufttrockenem Brennholz mit 15 % Restfeuchte:

alt

Vergleich des Heizwertes
Heizwert von Holz und Holzpellets im Vergleich zu anderen Brennstoffen

alt

Maßeinheiten und Umrechnung für Brennholz

alt

 

Brennholz lagern und trocknen

Beim Lagern und Trocknen sollte das Brennholz aufgespaltet und luftig gestapelt sowie möglichst von oben gegen Nässe geschützt sein.


Lufttrockener Zustand wird bei frischem Holz etwa nach folgenden Lagerzeiten erreicht:

alt

Sparen Sie Energie und somit Geld, indem Sie nur trockenes Holz verwenden!